• EXIL von Visar Morina
    Läuft auf der BERLINALE!
  • Orpheus in der Unterwelt
    Im Rabenhof, ab 14.2.20
  • Ein verborgenes Leben
    Ab 30.1.20 im Kino!

NEWS

EXIL

Nach der PREMIERE am SUNDANCE FESTIVAL läuft EXIL nun auf der BERLINALE!

Darüber freue ich mich ganz besonders: Der Kinofilm EXIL von Visar Morina, den ich im Herbst 2018 in Köln gedreht habe, feiert auf dem Sundance Festival Weltpremiere!

In der Produktion von Komplizen Film spielen Sandra Hüller und Misel Maticevic die Hauptrollen. "Exil" handelt von einem Pharmaingenieur, der sich bei der Arbeit diskriminiert und schikaniert fühlt und in eine Identitätskrise stürzt. Morinas vorangegangene Filmarbeit "Babai" wurde u.a. auf dem Filmfest München mehrfach ausgezeichnet.

Hier die Berlinale Termine!

Mit: Misel Maticevic, Sandra Hüller, Rainer Bock, Thomas Mraz,...
Regie: Visar Morina

>> IMDB

ORPHEUS IN DER UNTERWELT

PREMIERE: 14.2.20, Rabenhof

A Tribute to the 70’s – Ab 14. Februar 2020 spiele ich im Rabenhof unter der Regie von Ruth Brauer-Kvam in diesem irren Ritt in die operettige Unterwelt.

Drogenrausch, Glam-Rock, Ehekrisen, Lug, Betrug und Eitelkeiten! Himmel und Hölle … Die 70er lassen grüßen! Vier männliche Götter und ausgewiesene Macho-Typen wollen die schöne Eurydice an sich binden. Doch alle vier sind eigentlich nur mit sich selbst beschäftigt und die Frau ihres Begehrens hat ohnehin ganz andere Pläne. Wird Eurydice in der Unterwelt bei Pluto bleiben? Wird sie Jupiter in den Himmel folgen? Zurück auf die Erde zu ihrem Gatten Orpheus gehen? Oder findet sie einen ganz anderen Weg in eine völlig neue Zukunft? Das Erfolgsteam und Power-Couple Ruth Brauer-Kvam und Kyrre Kvam, interpretiert Offenbachs Operette vollkommen neu und mischt die bekannten Melodien mit den Sounds der 70er – von Elvis bis Jim Morrison, von Iggy Pop bis Jürgen Marcus.

Mit: Salka Weber, Florian Carove, Johannes Huth, Kyrre Kvam, Thomas Mraz und Franz Adrian (Austrofred) Wenzl
Musikalische Bearbeitung und Leitung: Kyrre Kvam
Regie: Ruth Brauer-Kvam

>> Rabenhof

EIN VERBORGENES LEBEN

KINOSTART: 30.1.20

Am 30. Jänner 2020 startet Ein verborgenes Leben, der neue Film von Terrence Malick, in dem ich eine kleine Rolle habe, in den österreichischen Kinos. Der Film erzählt die Lebensgeschichte des österreichischen Bauern Franz Jägerstätter, der aus Gewissensgründen den Kriegsdienst bei der Wehrmacht verweigerte und 1943 in Brandenburg von den Nationalsozialisten hingerichtet wurde. Jägerstätter wird in dem Film von dem deutschen Schauspieler August Diehl verkörpert.

Der Film wurde am 19. Mai 2019 im Wettbewerb der Internationalen Filmfestspiele von Cannes uraufgeführt und konkurrierte dort um die Goldene Palme.

Die Besetzung ist hochkarätig: August Diehl, Valerie Pachner, Tobias Moretti, Karl Markovics, Franz Rogowski, Michael Nyqvist, Bruno Ganz, Jürgen Prochnow, Martin Wuttke, Johannes Krisch, ...

>> IMDB

WISCHEN IST MACHT

Ab 27.1.20, ORF1

Am 27.1. um 21.05 Uhr, ORF 1, startet die neue ORF Comedy Wischen ist Macht in die erste Saison. Der Putztrupp rund um Uschi Strauss als Michelle Sendracek wischt in 18 Folgen an den unterschiedlichsten Orten. Und Schmutz, ist dabei ihr geringstes Problem. In vier Folgen von Wischen ist Macht spiele ich Uschi Strauss' Exmann Hugo, der ihr auf der Tasche liegt und ihr immer wieder auf die Nerven geht.

Mit Uschi Strauss, Stefano Bernadin, Zeynep Buyrac, Manuel Sefciuc und Lilian Jane Gartner.



Termine

14. Feb. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt — PREMIERE! Theater Rabenhof Karten
21. Feb. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
22. Feb. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
24. Feb. 2020 / 15:30 Uhr EXIL Berlinale
25. Feb. 2020 / 13:00 Uhr EXIL Berlinale
26. Feb. 2020 / 13:30 Uhr EXIL Berlinale
27. Feb. 2020 / 22:00 Uhr EXIL Berlinale
29. Feb. 2020 / 13:00 Uhr EXIL Berlinale
29. Feb. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
19. Mär. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
21. Mär. 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
15. Mai 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten
18. Mai 2020 / 20.00 Uhr Orpheus in der Unterwelt Theater Rabenhof Karten

Showreel

The Little Drummer Girl

Regie: Park Chan-Wook | Produktion: BBC |  2018

Herrgott für Anfänger

Regie: Sascha Bigler | Produktion: Lotus Film |  2017

Regie: Sascha Bigler | Produktion: Lotus Film |  2017

Die Vorstadtweiber – Staffel 3

Regie: Harald Sicheritz | Produktion: MR Film |  2017

Regie: Harald Sicheritz | Produktion: MR Film |  2017

Film und TV (Auszug)

Projekt Format Regie Produktion
Vorstadtweiber, Staffel V [Post-Produtkion] TV-Serie Mirjam Unger und Harald Sicheritz MR Film
Liebermann TV-Film Umut Dag MR Film/ORF/BBC/ZDF beta
EXIL Kinofilm Visar Morina Komlizen Film
A Hidden Life Kinofilm Terrence Malick Studio Babelsberg
Vier Saiten TV-Film Michael Kreihsl e&a Production
Vorstadtweiber, Staffel IV TV-Serie Mirjam Unger und Harald Sicheritz MR Film
The Little Drummer Girl TV-Mini Serie Park Chan-Wook BBC
Geschenkt TV-Film Daniel Prochaska MONA Film
Der Trafikant Kinofilm Nikolaus Leytner EPOfilm
Rosenheim Cops - Folge 420 TV-Serie Werner Siebert Bavaria Fiction
M - Eine Stadt sucht einen Mörder TV_Mini Serie David Schalko Superfilm
Herrgott für Anfänger TV-Film Sascha Bigler Lotus Film
Universum History - Burgenland TV-Doku Fritz Kalteis META Film / ORF
Vorstadtweiber, Staffel III TV-Serie Sabine Derflinger und Harald Sicheritz MR Film
Die Muse des Mörders TV-Film Sascha Bigler Mona Film
Vier Frauen und ein Todesfall [Post-Produtkion]   TV-Serie Wolfgang Murnberger Dor Film
Vorstadtweiber, Staffel II TV-Serie Sabine Derflinger und Harald Sicheritz MR Film
SOKO Donau – Film "Wir sind viele!" Fernsehfilm Sascha Bigler SATEL Film
Superwelt Kinofilm Karl Markovics EPOfilm
Die Vorstadtweiber, Staffel I TV-Serie Harald Sicheritz MR Film
Die Toten vom Bodensee 2 TV-Film Andreas Linke ROWBOAT/GRAFfilm
Bad Fucking Kinofilm Harald Sicheritz MR Film
Tatort –  Abgründe   TV Film Harald Sicheritz Cult Movies
JANUS [Episodenrolle]   TV Serie Andreas Kopriva MR Film
Paul Kemp – Der Mediator
  TV Serie H. Sicheritz / S. Derflinger / W. Murnberger DOR Film
Schon wieder Henriette
  TV Film Nikolaus Leytner Monafilm
Alles Schwindel   TV Film Wolfgang Murnberger MR Film
Copstories – Episodenrolle
  TV Serie Barbara Eder Gebhardt Productions
Trau niemals deiner Frau
  TV Film Lars Becker Monafilm
Meine Tochter, ihr Freund und ich
  TV Film Walter Weber MR Film
Schnell ermittelt | Folge: Roswitha Thaler   TV Serie Andreas Kopriva MR Film
Kebab mit Alles   TV Film Wolfgang Murnberger Allegro Film/td>
Der Banker und die Putzfrau   TV Film Wolfgang Murnberger MR Film
Vermißt   TV Zweiteiler Andreas Prochaska ORF/Sat1
Die unabsichtliche Entführung der Elfriede Ott Kinofilm Andreas Prochaska DOR Film
Die Aufschneider TV Zweiteiler David Schalko Superfilm
Soko Donau (Episodenhauptr.)   TV Serie Robert Sigl Satel Film

VITAThomas Mraz

1975 geboren in Wien
1999-2002 Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien
Gesangsunterricht bei Klaus Ofczarek | Stimmlage: hoher Bariton

Augenfarbe: Braun | Haarfarbe: Braun | Grösse: 178 cm
Sprachen: Deutsch, Englisch, div österreichische Dialekte
Führerschein: A und B | Instrument: Gitarre

Ausführliche Vita zum Download.

Theater (Auszug)

Rolle Stück Theater Regie
Sancho Panza Don Quijote von Nicolaus Hagg [UA] Theatersommer Haag Stephanie Mohr
Georg Karner Après Ski – Ruhe da oben! von Klaus Eckel [UA] Stadtsaal Wien Bernhard Murg
Oskar Geschichten aus dem Wiener Wald Theater in der Josefstadt Herbert Föttinger
T. C'est la Vie [UA] Theater in der Josefstadt Stephanie Mohr
Herr Stachel Bluthaus [UA] Wiener Festwochen Peter Mussbach
Merkl Franz Kasimir & Karoline Theater in der Josefstadt Georg Schmidteitner
Holmfrid Wie im Himmel Theater in der Josefstadt Janusz Kica
Eduard Kafka Reset - Alles auf Anfang Festspiele Berndorf Roman Frankl
Poljakoff Sugar - Manche mögens heiss! Kammerspiele Wien werner Sobotka
Woyzeck Woyzeck Landestheater Niederösterreich Johannes Gleim
Anton Wimmetal VIII. Encyclopaedia Niavaranica mit Michael Niavarani Kabarett Simpl Michael Niavarani
Andrej Drei Schwestern Landestheater Niederösterreich Oliver Haffner
Hamlet Hamlet Stadttheater St. Pölten Viki Schubert
Conferencier Cabaret Stadttheater St. Pölten Reinhard Hauser
M 151m über dem Meer Wiener Festwochen Auftrag:Lorey
Gottschalk Käthchen von Heilbronn Landestheater Niederösterreich Johannes Gleim
Oronte Der Menschenfeind Landestheater Niederösterreich Dora Schneider
Damis Tartuffe Landestheater Niederösterreich Hans Escher
August norway.today Stadttheater St. Pölten Klaus Haberl
Orin Scrivello Der kleine Horrorladen Stadttheater St. Pölten Thomas Enzinger
Max Otello darf nicht platzen! Stadttheater St. Pölten Viki Schubert

Fotosvon vergangenen Projekten

APRÈS SKI –  Ruhe da oben!

Theater, 2015

Bad Fucking

Kinofilm, 2013

Die unabsichtliche Entführung
der Frau Elfriede Ott

Kinofilm, 2009

Die Odyssee – Eine Abkürzung

Theater, 2011

Regie und AutorBei folgenden Projekten konnte ich als Regisseur oder als Autor tätig sein:

Projekt Funktion Wann und Wo
Kalahari Gemsen mit Angelika Nidetzky und Ramesh Nair TV Sketch Comedy Regie und Co-Autor 2015, ORF
Après Ski - Ruhe da oben! von Klaus Eckel Theaterstück Stückbearbeitung 2015, Stadtsaal Wien
Die Odyssee – Eine Abkürzung Theaterstück Regie und Autor 2011, Festspiele Berndorf
Bitte.Danke. von und mit Gery Seidl Kabarettprogramm Regie 2014, Orpheum Wien
Spaghetti mit Ohne von und mit Gery Seidl Kabarettprogramm Regie 2010, Kabarett Niedermair
Wegen Renovierung offen von und mit Gery Seidl Kabarettprogramm Regie 2008, Kabarett Niedermair
Aufputzt is - Ein Weihnachtsdebakel von und mit Gery Seidl. Kabarettprogramm Regie 2010, Theater Center Forum
Acht Komödien mit dem Ensemble One (Laienspielgruppe) Theaterstück Regie 1999 bis 2010

KontaktHier könnt ihr euch für den Newsletter registrieren oder einfach so schreiben:

Danke für die Nachricht.

Agentur

Oder für Anfragen wendet Euch bitte an die Agentur:

A-1010 Wien - Fleischmarkt 28  |  fon: +43 (1) 513 37 32  |  fax: +43 (1) 513 50 36
http://www.fuhrmannmanagement.com  |  office@fuhrmannmanagement.com